Problemlagen

Die spezifischen Problematiken können von hiesigen Institutionen wegen des fehlenden kulturellen Hintergrundes oft nicht verstanden und nachvollzogen werden.

Häufig auftretende Probleme:

Asyl und Aufenthaltsrecht
Traumatisierung durch Flucht und Heimatverlust
Psychosoziale Probleme wie z.B. Einsamkeit, Perspektivlosigkeit und Isolation
Familienprobleme
  Probleme bei der Erziehung zwischen zwei Kulturen
  Probleme mit den Kindern/Jugendlichen in der Schule/Lehre, z.B. Leistungsdruck
  Trennungs- und Scheidungssituation und das Problem des Sorgerechts für die Kinder
  Zunehmende Gewalt gegen Frauen und Kinder, die aus dem Exilleben und der Arbeitslosigkeit resultiert
Identitätssuche
Generationskonflikte
Verzweiflung, Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit vieler Heiratsimmigrantinnen
Probleme mit der deutschen Sprache und Kultur
Probleme mit Ämtern und Behörden
Berufliche Orientierung (Arbeitssuche)
Probleme durch Nichtanerkennung von Ausbildungsabschlüssen und beruflichen Qualifikationen
Erfahrung mit Fremdenfeindlichkeit, Ängste, besonders um die Kinder
   
Deutsch-Iranische Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.

Deutsch-Iranische Beratungsstelle für
Frauen und Mädchen e.V.